Freitag, 29. Juni 2012

Erfreuliches für Bildungshungrige: MacDigibib jetzt auch für Lion und 40.000 Meisterwerke für lau

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51B1B9XCE9L.jpg

Wissenshungrige Menschen kennen sie vielleicht: die "Digitale Bibliothek". Gemeint ist eine Reihe digitaler Texteditionen, die seit 1997 und 2007 im Verlag Directmedia Publishing in Form von CD- und DVD-ROMs erschien. Manche kennen vielleicht die berühmten "40.000 Meisterwerke" der Malerei und Grafik, ebenso gibt es aber alle möglichen Klassiker der Literatur oder Lexika.






Ab 2007 wurde der Name "Digitale Bibliothek"  faktisch geändert; die Reihe wird nicht mehr unter diesem Namen fortgeführt. Die Produkte tragen jetzt den Namen zeno.org, yorck-Projekt und die "Kleine Digitale Bibliothek". Sie Nachfolgeprodukte enthalten sowohl neue Veröffentlichungen als auch in der Vorgängerreihe vergriffene Ausgaben.  Da die Technik diesselbe ist, spricht man meist einfach von der "Digitalen Bibliothek".

Die Software: Digibib

Alle Titel nutzen eine gemeinsame Softwareoberfläche, die "Digitale Bibliothek Software", diese gibt es jeweils als kostenlose Basisversion  und wird ständig erweitert. Updates sind natürlich ebenfalls kostenlos. Es gibt aber auch eine kostenpflichtige Variante, auf die ich später noch zurück komme.

Die Windows-Variante heißt Digibib, derzeit Digibig 4.0 als kostenlose und Digibib 5.0 als kostenpflichtige Variante. Die später hinzugekommene Variante für Mac heißt MacDigibib.  Die Mac-Variante hat allerdings nicht so viele Features wie die Windowsvariante.

MacDigibib für Lion ist da!

Mac-User hatten ein aktuelles Problem: mit dem kürzlichen Update des Betriebssystems von "Snow Leopard" auf "Lion" funktionierte die Software nicht mehr. Entsprechend findet man negative Anmerkungen bei der Leserkritiken auf Amazon. Diese sind aber hinfällig. Denn mittlerweile gibt es die neueste Version von MacDigibib, das MacDigibib 2. 1. 0a,  so dass wieder alle Versionen von Mac OS X bis hin zu "Lion" unterstützt werden. Die Version ist abwärtskompatibel: Version 2.1.0a ist kompatibel mit Mac OS X 10.6 Snow Leopard und dem neuen Mac OS X 10.7 Lion!

Weiterlesen auf v-mag

Mittwoch, 20. Juni 2012

CHIP-Video zum Macbook Pro mit dem neuen Retina Display

Nach dem iPhone und dem iPad bietet nun das Macbook Pro ein Retina Display. Als "Retina" bezeichnet Apple Bildschirme, auf denen Sie ein scharfes Bild, aber kein Pixelraster mehr erkennen. Darüber hinaus hat das Gewicht vom Macbook Pro 15" abgenommen und die Geschwindigkeit zugelegt. Ein Video von CHIP zeigt, wie die Redaktion das Luxus-Notebook auf Stärken und Schwächen testet.




Link zum Praxis-Test auf der CHIP-Online-Seite: http://www.chip.de/news/MacBook-Pro-Livetest-Retina-Ivy-Kepler-im-Check_56253...

Infrarotfotografie digital und Kameraumbau für IR

Ein Linktipp für experimentierfreudige Fotografen bzw. Kamerabesitzer:  Die Webseite von Klaus Mangold,


Zentrales Thema: Verwendung einer Digitalen Kamera für echte Infrarotfotografie.

Die sehr sympathisch gestaltete Seite enhält  fantastische Bilder mit IR-Aufnahmen, viele Anleitungen, Workshops, ein  Blog und - last but not least - allgemeine Fotografie-workshops für ganz  normales Fotografieren.

Letztere sind informativ und empfehlenswert. Solche Empfehlungen gebe ich nicht leichtfertig. Ich fotografiere seit fast 40 Jahren - mit 15 trat ich einem Fotoclub bei, lernte in der Dunkelkammer zu arbeiten und las tonnenweise Anleitungen. Seit 6 Jahren arbeite ich mit Digitalkameras. Es müssen schon gut gemachte Info-Seiten sein, wenn ich Zeit opfere, darüber zu schreiben.


Klaus Mangeold ist Psychologe, Fotograf, Buchautor, Dozent, Webworker

Auf den eye-Seiten (der Glückliche hat tatsächlich eine Dreibuchstabendomain!) beschäftigt er sich mit dem Umbau der Kamera oder sonstige Möglichkeiten für IR-Fotografie. Mangeold nennt es undefinierten Umbau, siehe :http://eye.de/infrarotfoto-undefiniert.shtml

Ich selbst interessiere mich zwar weniger für Infrarotfotografie, die Aufsätze machten mich dann aber doch sehr neugierig. Das ist schon mehr als die übliche HDR-Spielerei (sorry). Und in den allgemeinen Fotografie-workshops fand ich vieles, das mir noch nicht bekannt war.

Ich warf noch einen Blick in seine Bücher, bei amazon, und überflog die durchaus positiven Leserkritiken.  Auch das war überzeugend, kann ich also getrost empfehlen..

Zwei weitere Tipps fand ich auf den Seiten von Mangeold::

  • Infrarot-Kombinat - ein Ort für Freunde der Infrarot Fotografie
    http://infrarot-forum.de/smf/index.php
  • Tipp von K.M.: digifinder (profifinder): Aufsatz für LiveView, ca 50 euro
    der Autor ist begeistertdavon.  Lichtschacht für DSLR- EVIL- und Kompaktkameras - Made in Germany 



Werbung (affiliate)


http://ecx.images-amazon.com/images/I/61EOeKxuLQL.jpg

Digitale Infrarotfotografie - Edition ProfiFoto (mitp Edition Profifoto)
Von Klaus Mangold Preis: EUR 39,95, 4 von 5 Bewertungspunkten

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51sYn2m-idL._SL210_.jpg
neueres Buch: Fine Art Fotografie (Lehrbuch)






Virus per E-Mail - die unendliche Geschichte....

Mal wieder kursieren in diesen Tagen E-Mails mit Virus im Anhang . Diesmal angeblich von der "Deutschen Post". Im Betreff: "Sie müssen eine Postsendung abholen". Fies, da sicherlich viele Leute Versandbestellungen am Laufen haben und daher diese Mail nicht gleich als Fake erkennen. Diesmal soll man eine Zip-Datei öffnen, die angeblich ein Postettikett beinhaltet, mit der man seine nicht zustellbare Postsendung bei der Postabteilung empfangen kann. Die Zip-Datei ist aber schädlich, und zwar sofort beim Entzippen.

Und daher erneut und unermüdlich die Warnung: Zip-Anhänge in Mails allenfalls mit Antivirenprogramm öffnen!

Wenn Sie eine einzelne Datei mit einem Antivirenprogramm "öffnen", dann überprüft das Virenprogramm nur die Datei, öffnet sie also nicht wirklich.


  


Dienstag, 19. Juni 2012

Alternativen zu jpeg für Bildungshungrige: SID-Dateien, DjVu-Format, LunaBrowser und zoomify?

Der folgende Aufsatz richtet sich zwar auch an Fortgeschrittene, ist aber so geschrieben, dass auch ein Computerlaie die Zusammenhänge versteht. Nerds mögen dies bitte verzeihen.

Er richtet sich insbesondere an alle Wissenshungrigen, die an alten Büchern, Karten, Gemälden und Grafiken interessiert sind. Er richtet sich ferner an alle Blogger, Autoren und Dozenten, die entsprechendes Wissen anderen präsentieren wollen.




Die Dateiformate SID oder  DjVu (von Deja-Vu, also gesprochen Deeschavüü) sind Formate zum Betrachten von Bildern, in die man hineinzoomen will. Es ist eine Alternative zu jpeg oder png.

Dienstag, 12. Juni 2012

Videovorstellung: das neue ASU-Transformer Tablet Einsteigermodell

Nach mittlerweile einem Jahr Benutzung von Samsung Galaxy Tab möchte ich klar sagen: ich würde mir das Ding sofort wieder kaufen. Allerdings wegen der Kombination mit dem eingebauten Telefon und der genialen Größe von 7 Zoll.

Ansonsten sehe ich die Zukunft in einem System, wie es dieses ASU-Transformer-Tablet verwendet: eine zusätzliche Tastatur, auf die das Tab aufgesteckt werden kann. Die Tastatur ist im Lieferumfang enthalten


Die in nachfolgendem Video genannten Akku-Laufzeiten sind zudem traumhaft. Die Transformer-Tabletserie bekam ein neues Einsteigermodell. Zwar spendiert Asus dabei kein Alugehäuse mehr, dafür aber einen günstigen Preis.

Samstag, 9. Juni 2012

Bildschirm aufzeichnen - neues Screencast-Programm

Gerade bei CHIP-youtube-Kanal entdeckt: Desktop mit Ton aufnehmen: Mit dem kostenlosen Desktop-Rekorder Bandicam erstellen Sie schnell und einfach bis zu zehnminütige Videos. CHIP zeigt in einem Video, wie das funktioniert. Was ich persönlich noch anfügen möchte: Es gibt schon etwas mehr Alternativen, als nur das am Ende des Videos benannte Shareware-Programm.

Beim ersten Hinsehen muss ich kritisieren, dass ein Wassserzeichen am oberen Rand schon stört, wenn man das Screen-Video als Autor oder Dozent einsetzen will - auch wenn es dann kostenlos sein soll. Die 10-minütige Beschränkung der Freeware-Version ist ebenfalls ein Manko. Für  private User, die anderen einfach Computer-Anleitungen zur Verfügung stellen wollen, dürfte beides weniger stören.





Download Bandicam: http://www.chip.de/downloads/Bandicam_55203257.html

Mittwoch, 6. Juni 2012

Verbindungsprobleme mit Samsung Kies: Lösungen und Tipps | Onsoftware

Mit der Software Samsung Kies stellt Samsung ihren Tablet und Handybesitzern eine kostenlos Tool zur Verfügung, das der Synchronsierung, den Backups und der Multimediaverwaltung gewidmet ist. Man kann es auch zum reinen Datentransfer zum PC benutzen.

Ich selbst als Galaxy-Tab-Nutzer habe das Programm nie verwendet. Wozu auch, für den reinen Datentransfer benötigt man das Programm nicht. Einfach anstecken und das Tab funktioniert als eine Art USB-Stick - man muss nur den Menüpunkt "Massenspeicher" anklicken, wenn nach USB-Verbindung dieser Menüpunkt auf dem Display erscheint.




Aber für das Update auf das neueste Android-System Froyo benötigt man die Software, die übrigens seit kurzem auch für den Mac verfügbar ist.

Samstag, 2. Juni 2012

Neueste Einträge in der User-Archiv-Datenbank

Schwerpunkt jüngster Einträge waren die Themen PHP-Programmierung, DVD-Authoring (Video) und Samsung Kies.
Die neuesten Einträge bis Ende Mai 2012:
 
http://onsoftware.softonic.de/verbindungsprobleme-mit-samsung-kies-losungen-und-tipps
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.android-hilfe.de/kies-probleme-loesungen-fuer-samsung-galaxy-s/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.pocketpc.ch/samsung-galaxy-s/97453-sammelthread-probleme-samsung-galaxy-s-kies-inkl-troubleshooting.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.samsung.com/de/support/usefulsoftware/KIES/JSP
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-tab-forum/69094-galaxy-tab-firmware-update-mit-kies.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://wiki.delphigl.com/index.php/Tutorial_Softwareentwicklung1
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://wiki.delphigl.com/index.php/Tutorial_Softwareentwicklung2
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur
http://wiki.delphigl.com/index.php/Tutorial_Softwareentwicklung3
Rubrik: Programmieren; Typ: Sonstige_Literatur

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP