Samstag, 21. Dezember 2013

Neues Projekt: Vorsicht emails

In Zusammenarbeit mit verbraucher-magazin.net, wo wir bisher kooperativ über fake-emails berichteten, haben wir ein neues gemeinsames Projekt gestartet:

Vorsicht emails 

Die Seite wendet sich an Laien, die möglichst schnell feststellen wollen, ob sie hier eine verdächtige email wiederfindet.

Wir gehen dabei davon aus, dass die Seite über eine google-Suche erreicht wird.






Da sich die Seite an Laien richtet, haben wir auf alle Fachausdrücke so gut wie möglich verzichtet.



Eine vergleichbare Auflistung gab es in einem bis 2012 betriebenen Projekt des Bundesministeriums, das dann von der Verbraucherzentrale NRW übernommen wurde, das allerdings nur einen Teilbereich gefährlicher emails betraf, nämlich so genannte Pishing-Versuche (Versuche, an die Logindaten zu kommen):

Erfasst sind dort nur emails bis 2012. Das Forum wurde während des Jahres 2013 eigentlich abgeschaltet, aber man findet die alten Einträge sehr versteckt auf dieser Eingangsseite:


Das VZ betreibt zwar noch ein Pishing-Radar, also eine Seite, auf der täglich von den neuesten Angriffen berichtet wird; diese Seite hilft aber einem User nicht weiter, sondern ist eher für Fachleute interessant. Denn der Report, dass DHL-Pishing-emails auf dem Vormarsch sind, hilft dem Empfänger einer email nicht bei der Frage, ob seine email dabei ist.





Die Seitenstruktur ist mittlerweile sehr verwirrend


Das pishing-Radar.

Besser wäre da schon die Seite http://blog.mxlab.eu/, das ebenfalls ständig über neue emails unterrichtet und dabei den email-Text voll abdruckt. Die Seite ist aber englischsprachig und für Laien unübersichtlich.

Neue Satellitendomain: emails.user-archiv.de

Technisch realisiert haben wir das Projekt mit einem einfachen blogspot-blog. Der oder das Blog wird umgeleitet auf die neue Subdomain emails.user-archiv.de und hat ein schlichtes Layout.


Das Blog dient hier letztlich  als eine Art Datenbank oder Sammlung.

Auf Kategorisierung haben wir verzichtet, ebenso auf theoretische Abhandlungen.




Wer als Autor zu dem Projekt beitragen will, möge sich bitte beim Webmaster melden. Gesucht sind Leute, die einfach nur
  • jeweils einen Screenshot erstellen, 
  • den Original-email-Text abdrucken (wegen Suchmaschinenerfassung)
  • und die Gefahrenquelle kennzeichnen (Dateianhang? Pishing-Link?)

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP