Dienstag, 18. Juni 2013

Bebilderte Geschichte des Computers



Die letzten  fünf Kapitel der spannenden Serie "Bebilderte Geschichte des Computers - vom Abakus zum Computerchip" sind jetzt fertiggestellt. Insgesamt sind es 18 Kapitel,  in denen  alte Bilder, Zeichnungen und Informationen über die Entwicklung des Computers von der Antike bis in das 20. Jahrhundert in einer einmaligen Weise  zusammengestellt sind. Das Kaleidoskop enthält seltene Bilder und eingebundene youtube-Videos über die einzelnen Erfindungen.

Die Kapitel sind vorläufig auf dem Bildungsmagazin SD42.de veröffentlicht. Denn bei diesem Werk ging es mir nicht um die Technik. Vielmehr steht im Vordergrund  das gewaltige Potential an Wissen und Bildung, das bei der Entwicklung der Rechenmaschine eine Rolle spielte. Und wer in dieses Thema reinschnuppert, ist erst einmal baff, und dann begeistert.



Mit eingebunden habe ich die jüngsten Entdeckungen über den Analog-Rechner von Antikythera aus dem Jahre 70 v. Chr. Vielleicht hat der eine oder andere schon eine Fernsehreportage dazu gesehen. Hierzu gibt es fantastisches Material im Internet, interaktive Darstellungen, 3D-Modelle und erklärende Videos. Hinweisen möchte ich auch auf die eher unbekannten Spezialitäten wie den Wasserintegrator, ein russischer Wassercomputer (nicht gekühlt, sondern betrieben mit Wasser) aus 1936 und den polnischen Analogcomputer AKAT-1.

Die Artikelserie soll auch dazu anregen, über den Tellerrand der Alltagsnutzung hinauszusehen, sich selbst mit den Themen zu beschäftigen und vielleicht auch eigene Recherchen zu betreiben. Jeden Tag stellen Bibliotheken weltweit neue Scans von alten Büchern mit Bildern und Grafiken in das Netz, und so gibt es immer wieder neues zu entdecken.



Sonntag, 2. Juni 2013

Die letzten 100 Einträge im User-Archiv

Die letzten Einträge erfolgten vor allem aufgrund von Recherchen zu folgenden Themen:


  • Winebottler, 
  • 3D-Kreativprogramme wie contextfree oder apophysis, 
  • blogspot-Tutorials für blogger, 
  • google-Earth und google-Maps.

Daneben natürlich die einzelnen sporadischen Einträge.

Seite: http://www.user-archiv.de/newest.html
abgerufen: 02.06.2013

http://www.macwelt.de/ratgeber/Die-versteckten-Funktionen-von-Vorschau-7369766.html
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://blog.stromzoo.info/software/bearbeiten-von-pdf-dokumenten-mit-mac-os-x-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.netzwelt.de/news/88115-praxis-pdfs-unterschreiben-vorschau-lion.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.giga.de/downloads/vorschau/tipps/vorschau-fur-mac-pdfs-zusammenfuhren-und-noch-mehr-tipps-tricks/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://morileti.de/apple/unter-der-lupe-mac-os-x-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.appslication.de/2013/01/04/mac-bilder-fotos-verkleinern-bzw-grose-verandern-mit-automator-oder-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.appslication.de/2012/08/22/bilder-in-pdf-umwandeln-mit-mac-automator/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.macnotes.de/2011/11/22/bildbearbeitung-mit-apples-vorschau-schnell-vielseitig-und-praktisch/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur

Screenshot-Workflow mit instantshot und Vorschau (Mac)

Vorgestellt wird hier für Blogger und Autoren eine Alternative zu Skitch.

Nachteil von Skitch:
  • Es speichert nicht automatisch. 
  • Editierbar, aber keine Bildbearbeitung (Helligkeit, Kontrast und mehr).


Wenn es nur um die erweiterte Editierbarkeit geht, gäbe es folgende Lösung:  Bild auf Desktop ziehen, von dort auf Vorschau, dort weiter editieren - dort auch Pfeile etc. möglich.

(Direktes ziehen auf das Vorschau-Programm-Icon wäre suboptimal, da das Bild noch nicht richtig gespeichert ist, bzw. nur im temporären Ordner zwischengespeichert ist. Vergisst man das normale Speichern innerhalb von Vorschau, dan ist das Bild faktisch verloren oder nur mühsam auffindbar.
Aber selbst das ist umständlich. Und es bleibt das Problem, dass man an das Speichern denken muss, auch wenn man schnell weitermachen will.

Ich stelle hier eine Lösung vor, die vor allem das Problem mit dem Speichern löst, denn es wird jeder screenshot zwischengespeichert und automatisch mit Vorschau geöffnet.

instantshot mit automatischer Verknüpfung zu Vorschau

Webseite: http://projects.digitalwaters.net/index.php?q=instantshot
Das Programm selbst installiert sich in deutscher Sprache

Webseite: http://projects.digitalwaters.net/index.php?q=instantshot

instantShot ist ein kostenloses, ausgereiftes Mac-Screenshotprogramm ohne Editiermöglichkeit aber mit weit mehr Aufnahmemöglichkeiten (z.B. Serienaufnahmen).  Hauptvorteil: jeder screenshot wird sofort gespeichert (in einem wählbaren Ordner, z.B. download).

iShot belastet den Speicher nicht und erscheint unfauffällig als Scherensymbol in der oberen Monitor-Leiste, wo es schnell und einfach aufgerufen werden kann. Nur bei Beta-Versionen berichten User von Crashes. Deutsche Menüführung vorhanden.






Bei den Einstellungen lässt sich mit einem Häkchen bewirken, dass das gespeicherte Bild sofort anschließend in Vorschau (oder einem anderen Programm) geladen wird. Damit hat man nicht nur eine Kontrolle, sondern kann auch Editieren. Denn mit Vorschau lassen sich auch Pfeile und andere Anmerkungen anbringen.

Man muss nicht mehr speichern, wenn man ohne Änderungen gleich weitermachen will, denn das Bild ist schon (zwischen)gespeichert worden.



Beispiel: Besuch auf der Webseite eines Museums mit historischen zoombaren Stichen über Regensburg. Dort mache ich einen Screenshot zu einem ausgewählten (mit der Maus gezogenen) Bereich. Der shot wird als ishot-6.jpg im Downloadordner gespeichert und blitzschnell mit dem "Vorschau"-Programm geöffnet. Es erscheint folgendes Fenster:

Die Editierleiste des "Vorschau"-Programms. Etwas versteckt und unscheinbar am unteren Fensterrand. Ein Klick auf den ANMERKEN-button öffnet oder schließt diese zusätzliche Menüleiste am unteren Fensterrand




Das instantShot-Programm bietet  viele sinnvolle Einstellungsmöglichkeiten. Beispiele:






Das Häkchen muss man aktivieren, wenn das Bild in Vorschau geladen werden soll - sonst wird das Programm den screenshot unsichtbar im Hintergrund speichern und es passiert weiter nichts.



Ergänzend zu Vorschau:


Wikipedia: Vorschau (in der englischen Originalversion Preview) ist ein von Apple entwickeltes Programm zur Darstellung und Bearbeitung von Bildern und zur Darstellung von PDF-Dateien. Es unterstützt die Dateiformate PDF, JPEG, JPEG 2000, TIFF, GIF, PICT, BMP, SGI, TGA, PSD, ICO, ICNS, PNG, EPS und andere mehr. Die aktuelle Version ist 6.0.

Vorschau ist standardmäßig in Mac OS X integriert.
Der Name für das Programm ist gewaltig untertrieben. Eigentlich ist es ein Multitalent, sowohl Bildbearbeitungsprogramm (sogar mit Zauberstabmarkierung) als auch PDF-Tool.  Darum entdeckt man auch als Mac-User das Programm oft erst viel zu spät. Es gibt zahlreiche Aufsätze, die über die Möglichkeiten des Vorschau-Programms berichten.

Abruf aus der User-Archiv-Datenbank zum suchbegriff "Vorschau":


http://www.macwelt.de/ratgeber/Die-versteckten-Funktionen-von-Vorschau-7369766.html
Rubrik: Grafik; Typ: Sonstige_Literatur
http://blog.stromzoo.info/software/bearbeiten-von-pdf-dokumenten-mit-mac-os-x-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.netzwelt.de/news/88115-praxis-pdfs-unterschreiben-vorschau-lion.html
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.giga.de/downloads/vorschau/tipps/vorschau-fur-mac-pdfs-zusammenfuhren-und-noch-mehr-tipps-tricks/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://morileti.de/apple/unter-der-lupe-mac-os-x-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.appslication.de/2013/01/04/mac-bilder-fotos-verkleinern-bzw-grose-verandern-mit-automator-oder-vorschau/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.macnotes.de/2011/11/22/bildbearbeitung-mit-apples-vorschau-schnell-vielseitig-und-praktisch/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://dietrickkiste.de/519/tipps/mac/bildausschnitte-mit-der-vorschau-erstellen-und-clever-weiterverarbeiten/
Rubrik: Sonstige Themen; Typ: Sonstige_Literatur
http://www.berndsworld.com/die-vorschau-in-mac-os-x-lion-aufgebohrt-und-verbessert/
Rubrik: Betriebssysteme; Typ: Sonstige_Literatur

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP