Samstag, 25. April 2015

Parameter-Pack und Tutorials für mandelbulb3d

mandelbulb.user-archiv.de
mandelbulb.user-archiv.de

 Im Schwesterprojekt Mandelbulb 3D (mandelbulb.user-archiv.de) werden seit kurzem verstärkt Parameter-Packs und Tutorials veröffentlicht, nachdem hier die Nachfrage am Größten zu sein scheint. Außerdem wurden neue Animationen aus der Video-Plattform "vimeo.com" herausgesucht.



Mittwoch, 15. April 2015

Achtung, erneute Abzocke: "Inkasso-Post" aus Tschechien

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt warnt vor neuer Abzocke: seit einigen Tagen verschickt eine "Inkasso-Firma" aus Tschechien namens "Toma Inkasso s.r.o." Briefe mit Zahlungsaufforderungen über 176,81 €; angeblich haben die Empfänger kostenpflichtige Dienstleistungen per Telefon in Anspruch genommen. (Es wird mal wieder mit üblichen Mitteln gedroht).

Weitere Infos hier im Schwesternblog v-mag:
http://www.verbraucher-magazin.net/2012/04/achtung-erneute-abzocke-inkasso-post.html

Samstag, 4. April 2015

Revenge Porn Webseiten-Betreiber bekommt 18 Jahre Haftstrafe in den USA

Ein 28 Jahre alter Mann ist zu 18 Jahren Haft für das Betreiben einer "Revenge Porn" Webseite wegen Identitätsdiebstahl (in 21 Fällen) und Erpressung (in 6 Fällen) verurteilt worden. Dazu muss er 10.000 $ Entschädigung zahlen.

Zur Erklärung: "Revenge Porn" (Rachepornografie)  nennt man das Zurschaustellen von intimen Bildmaterial im Internet, um die Person auf den Bildern bloßzustellen. Meist stecken hinter solchen Aktionen ehemalige Partner_innen, um sich dadurch an dem oder die Ex zu "rächen". Aber auch die Fotos auf gehackten Fotoaccounts werden manchmal für diese Zwecke von den Hackern missbraucht.

Der nun zu 18 Jahre Haft Verurteilte betrieb eine Seite, die es den Nutzern erlaubte, intime Fotos ihrer Ex-Partner_innen oder von Hacking-Opfern hochzuladen.

Weiteres hier: http://www.verbraucher-magazin.net/2015/04/usa-revenge-porn-webseiten-betreiber.html


(ein Tipp vom Schwestern-Magazin v-mag)

PS: In Sachen Redtube gibt es demnächst auch neue Nachrichten

Mittwoch, 1. April 2015

Kentucky schreit ***en - die Aktionswoche mit dem Computer


Hallo Sie!

Wollen sie einen Pomcuter gewinnen?

Mit 30 Watt Baktiv Oxen und Dradel Nucker ?

Aktionswochen bei Kentucky Schreit ****en.

Stefan: Hallo und herzlich willkommen bei Kentucky Schreit ****en, dem Restaurant in dem man gerne mal... sag mal wo willst du denn hin ?

Tanja: Zum Bäcker, frische Krötchen baufen.

Stefan: Frische Krötchen baufen, warum denn, wir haben doch noch jede Menge Kot im Brühlschrank.

Tanja: Aber das war schlötzlich pimmelig.

Stefan: Schlötzlich pimmelig ...? Na dann aber los, sonst werd ich aber bächtig möse, aber bächtig!

Kommen wir nun zu unserer Aktionswoche!

Sie können einen Pomcuter gewinnen, einen schnächtig mellen Rechner, mit einer großen Pestflatte!
Ja, sie oder sie! Oder vielleicht sogar SIE!?

Na, dürfte ich sie vielleicht mal hier an die Bheke titten ?

Olli: Aber gern!

Stefan: Ich werde Ihnen jetzt eine Strage fellen.  Wozu braucht man am Computer ein Maxfodem?

Olli: Zum Schaxe  f***en?

Stefan: Richtig ! Woher haben sie das gewusst?

Olli: Ja, ich habe nämlich ein riesiges WC-Pissen!

Stefan: Ein RIESIGES WC-PISSEN!!!

Na das hat er ja mal wieder gef***t eingeschädelt!

http://de.wikipedia.org/wiki/RTL_Samstag_Nacht#Kentucky_schreit_f...

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP