Sonntag, 20. März 2016

BinDiff kostenlos freigegeben

Google hat jetzt BinDiff kostenlos freigegeben. Diese Meldung geistert derzeit unkritisch durch die Fachmedien und Blogs. Ist das interessant? Soll man da Zeit investieren, das runterladen, das ausprobieren?

Mit dem Programm kann man Reverse Engineering betreiben - also in dem Fall Software analysieren (eignet sich für die Informationssicherheit und auch Malware). Herauskopiert aus dem Google Blog kann es folgendes:

  • Compare binary files for x86, MIPS, ARM/AArch64, PowerPC, and other architectures.
  • Identify identical and similar functions in different binaries.
  • Port function names, comments and local variable names from one disassembly to another.
  • Detect and highlight changes between two variants of the same function.

Ist das jetzt gut für unsereiner?


Nicht wirklich, nur für Fachfirmen. Denn, wie Kristian Köhntopp richtigerweise notiert:
»To use it, you also need the commercial Hex-Rays IDA Pro disassembler, 6.8 or later.« 

Das ist wiederum ein beträchtliches Investment, und zwar ohne echte Alternative.

Also der Normaluser kann sich den Download sparen.

Wichtiger für ihn ist es, sich den Virus-Check von Virus-Total als Lesezeichen in die Lesezeichensymbolleiste des Browsers zu ziehen, damit man neue (und alte) Programme sowie email-Anhänge (!) schnell und einfach überprüfen kann:

Das wäre im Interesse aller, denn dann wird Malware weniger verbreitet.

Zurück zu BinDiff, falls es doch jemand interessiert: Die aktuelle Version ist nur für Linux und Windows. Hier auf dem Blog von Google mehr dazu: https://security.googleblog.com/2016/03/bindiff-now-available-for-free.html

Und eine Randbemerkung an alle Blogger:

hört endlich auf, einfach Schlagzeilen abzuschreiben (guck mal, jetzt gibt es dies und das) sondern leistet Eueren Beitrag dazu, in dem ihr Euch damit auseinandersetzt, zur Meldung recherchiert, die Meldung kommentiert. Nur damit bringt ihr Eueren Lesern einen Mehrwert.

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP