Mittwoch, 2. November 2016

Kurz-Anleitung Blog-Übertragung innerhalb von blogspot

Wenn nur der Name des Blogs geändert werden soll (ohne dass sich an der URL etwas ändert), dann reicht eine Änderung bei  den Einstellungen - Grundlegende Einstellungen - Titel
Diese Anleitung gilt nur, wenn der Blog auf eine neue Blog-Adresse (neue URL) umziehen soll. Ich weise darauf hin, dass es auch eine Möglichkeit über takeout geben soll, die ich aber nicht getestet habe.

Anleitung Umzug von einem blogspot-blog auf einen anderen blogspot-blog

Neuen Blog anlegen
Die Einstellungen werden NICHT übertragen, also muss man sie beim neu angelegten Blog manuell vornehmen. Das kann man auch noch später machen.

Daten übertragen. Notwendig ist:

  • Übertragung der Inhalte (Posts und Seiten) durch Export und Import
  • Übertragung des Designs (Template incl. Layout) durch Export Import

Beim Exportieren (sichern) werden xml-Dateien generiert, die man auf der Festplatte speichert, und von dort aus in den neuen Blog lädt.


Exportieren:

a) Seiten und Artikel:
Menüpunkt: Einstellungen -> Sonstiges -> Importieren und sichern, 
"Inhalte sichern" anklicken

b) Layout bzw. Template:

Menüpunkt: Vorlage
rechts oben "Backup/Wiederherstellen" anklicken; 
beim darauffolgenden Fenster (Box) die obere Hälfte beachten und dort "Vorlage herunterladen" anklicken (damit exportieren Sie die Daten auf Ihren PC)




Importieren:

a) Seiten und Artikel:
Menüpunkt: Einstellungen -> Sonstiges -> Importieren und sichern, 
Inhalte importieren
Voreinstellungen übernehmen (importierte Daten sofort veröffentlichen).

b) Layout bzw. Template:
Menüpunkt: Vorlage
rechts oben Backup/Wiederherstellen; beim Zwischenfenster diesmal die untere Hälfte beachten und auf den Button Durchsuchen drücken, dann template auf der Festplatte wählen, dann Hochladen drücken.


Bereinigungen

Das war es leider noch nicht. 

  1. Beim Export kann es sein, dass nicht alle statischen Seiten übertragen wurden, sondern z.B. nur die letzten 20 Seiten. Dann müssen Sie die übrigen Seiten manuell anlegen und die Inhalte manuell kopieren.
  2. In den importierten Seiten und Posts müssen Sie die Links kontrollieren. Gehen diese nicht nach draußen, sondern sind querverweisende Links innerhalb der Webpräsenz, müssen diese angepasst werden. Das gilt auch für Gadgets!

    Für diese Kontrolle ist gut, wenn man den alten Blog "unsichtbar" macht, z.B. bei Grundlegende Einstellungen, Blog-Leser privat, dann abmelden. Jetzt merkt man beim Link-Testen, wenn Links ins Leere gehen, anderenfalls kann es sein, dass Sie auf der  identisch aussehenden Schwesternseite landen und es nicht merken.
  3. Eventuell Bilder neu hochladen und einbinden.

    Alle Bilder in den Posts und Seiten sind noch auf dem alten Blog gespeichert. Dazu legte google ein eigene Bild-Album an, das speziell für diesen Blog verwendet wird und neben ihren anderen Bilder-Alben innerhalb Ihres google-accounts existiert (gemeinsamer Datenpool).  Wenn Sie beim Editieren ein Bild einfügen, gibt es den Auswahlpunkt "aus diesem Blog", dort erscheint das Bild.

    Wenn Sie den alten Blog nicht löschen sondern nur für die Öffentlichkeit unsichtbar machen, sind die Bilder noch bei google gespeichert und erscheinen überall dort, wo sie erscheinen sollen (auch im neuen Blog). Allerdings erscheinen sie nicht in der Auswahl bei "aus diesem Blog" einfügen, was stört, wenn man Bilder/Symbolbilder mehrfach verwenden will.

    Wenn Sie den alten Blog löschen ODER wenn Sie den neuen Blog unter einem anderen account anlegen, dann kann es sein, dass die Bilder verschwinden. Dies müssen Sie kontrollieren. Schlimmstenfalls müssen Sie artikelweise die Bilder auf Ihrer Festplate speichern, neu hochladen und neu einbinden.
  4. Beim Übertragen des Layouts gibt es ebenfalls Probleme.

    a) So kann es sein, dass HTML-Text in den Gagdets in der Seitenleiste oder oben/unten verschwunden sind. Dies ist zu kontrollieren und manuell zu kopieren.

    b) Wenn Sie im alten Blog eigene CSS-Deklarationen über "Vorlage-Anpassen-Erweitert-CSSAngaben" eingefügt hatten, sind diese jetzt an dieser Stelle verschwunden und in die HTML-Vorlage direkt eingearbeitet worden. Der Abschnitt wird nahtlos am Ende der sonst üblichen CSS-Abschnitts angehängt. Man findet das über Vorlage-HTML bearbeiten-template-skin.

    Man könnte sie dort lassen, wer sie aber wieder in das Anpassungsfeld übernehmen will, muss so vorgehen: Vorlage, HTML bearbeiten, gehe zu <template-skin>...</template-skin>, klicke dort den Pfeil  an, so dass der Abschnitt aufklappt, suche das Ende der CSS-definitionen, kopiere und lösche (mit STRG-X) den individuellen Abschnitt. Dann die Vorlage speichern, zurück zu Vorlage-Anpassen-Erweitert-CSS anfügen und dort dann reinkopieren. Damit man nicht zwischendurch versehentlich den Zwischenspeicher überschreibt, sollte man den ausgeschnittenen Text in einer (parallel laufenden) Textdatei speichern.
 

  © Blogger template 'Fly Away' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP